Dienstprojekte

„Denkt zu allen Zeiten daran, wie ihr jedem Glied der Menschheit einen Dienst erweisen könnt.“
Abdu’l-Bahá

Der Dienst, die Suche nach Möglichkeiten, wie man anderen helfen und seinen Mitmenschen eine Freude machen kann, spielt eine wichtige Rolle im religiösen Leben. Sich selbstlos für andere einzusetzen, gemeinsam daran zu arbeiten, dass die Welt ein friedlicherer und schönerer Ort wird, ist aktiv gelebter Gottesdienst. Dienstprojekte unterschiedlichster Art und Größe durchziehen alle Aktivitäten der Bahá’í-Gemeinde. Hierbei liegt ein besonderer Schwerpunkt darauf, gemeinsam mit einer immer weiter wachsenden Gruppe von Menschen einen Beitrag zur Verbesserung des Lebens in unserer Stadt zu leisten. Auf dem Blog leimengestalten.wordpress.com werden Bilder und Geschichten der unterschiedlichen Dienstprojekte gesammelt. Jeder, der sich an dem Projekt beteiligen möchte, kann Kurzberichte, Bilder und vor allem die Anzahl der geleisteten Stunden hier veröffentlichen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Nachbarschaftsdienste, kollektive Dienstprojekte, individuelle Initiativen, einmalige oder regelmäßige Dienste handelt, um Dienste an der Umwelt (wie sauber machen, pflanzen, verschönern,…) oder Dienste an den Mitmenschen (wie jemandem im Haushalt oder Garten helfen, für ihn einkaufen oder auf Kinder aufpassen) – das Entscheidende ist die zugrunde liegende Motivation, einen Beitrag zur Verbesserung des Lebens in unserer Stadt zu leisten.

Interessiert? Alle Aktivitäten finden Sie hier: kalender

Kontaktieren sie uns

Wir freuen uns von Ihnen zu hören, falls Sie eine Aktivität besuchen, mehr über den Bahá'í-Glauben erfahren, oder die Gemeinde kennenlernen wollen.